Kreuznacher Str. 39, 55595 Mandel

mandel_kirche

Auf einem von Freiherr Anton von Salis-Soglio, einem Nachfahren der Koppensteiner, gestifteten Bauplatz wurde 1897 die katholische Kapelle St. Antonius im neoromanischen Stil errichtet. 1948 wurde sie durch einen Blitzeinschlag zerstört und später wiederaufgebaut.

Der Schutzpatron - St. Antonius

mandel_patron

Der Patron der Mandeler Kirche ist der Heilige Antonius. Er wurde 1195 in Lissabon geboren und starb am 13.06.1231 in Arcella bei Padua. Antonius zählt zu einem der beliebsten Volksheiligen. Antonius war ein begnadeter Prediger und ein hervorragender Kenner der Heiligen Schrift. Augustinus war Vorbild für seine theologischen Leitziele. Das Patronatsfest wird am 13. Juni gefeiert.

 

Weitere Bilder

 

mandel_hinweisschild mandel_altarraum
Hinweisschild an der Kirche Altarraum
Ansprechpartner vor Ort:
Küsterin: Frau Rita Marx

Merken

Merken