Aktuelles aus der Pfarreiengemeinschaft

Liebe Jugendliche, liebe Eltern!

wir haben bis heute gehofft, dass wir im Sommer mit Euch auf dem Vliegenden Holländer mit unserem Skipper Frank die Segel hissen können.

Doch leider zeichnet es sich nach wie vor nicht ab, dass sich die weltweite Situation in Kürze beruhigen wird und wir in einigen Wochen wieder ein normales Leben mit sozialen Kontakten führen können.

Am 21.04. wurden von Seiten des Bistums Trier neue Informationen zum Umgang mit dem “Corona-Virus” /COVID-19 heraus gegeben, diese könnt Ihr/können Sie unter dem Link (https://www.bistum-trier.de/home/corona-virus-informationen/) nachlesen. In Punkt 9 werden alle Maßnahmen und Veranstaltungen bis zum 31. August 2020 abgesagt, hierunter fallen leider auch alle Freizeitmaßnahmen.

Wir – Eure Freizeit-Teamer – sind unendlich traurig darüber, dass wir die Segelfreizeit in diesem Jahr nun leider absagen müssen.

Bitte teilt/teilen Sie uns Ihre Bankverbindung per Mail (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!) mit, damit wir Dir/Ihnen den bereits geleisteten Teilnehmerbeitrag zurück überweisen können.

Wir hoffen sehr, dass sich die Situation bis 2021 wieder normalisieren wird und würden uns sehr freuen, wenn wir mit Euch in den Sommerferien 2021 – in der Zeit vom 17. – 23. Juli 2021 (1. Ferienwoche) – gemeinsam in See stechen können. Die entsprechende Anmeldung werden wir Euch voraussichtlich im Herbst 2020 zukommen lassen.

Wir wünschen Euch und Euren Familien eine gute Zeit, bleibt gesund!

Ganz herzliche Grüße

von Euren Segel-Teamern

Katharina, Judith, Sonja & Marco

Liebe Kinder, liebe Eltern!

Anfang März haben wir mit dem diesjährigen Betreuer-Team ein erstes gemeinsames Wochenende verbracht und mit der Planung die Kinderfreizeit in Bergneustadt begonnen.

Im Rahmen der Vorbereitung haben wir bereits den Wochenablauf-Plan erstellt und diverse Spiel- und Bastelaktionen vorbereitet.

Kurze Zeit später hat sich die Situation in unserem Land bzw. auf der gesamten Erde massiv verändert und es kam zu den bekannten Kontaktbeschränkungen.

Wir haben bis heute gehofft, dass sich die Situation in Kürze beruhigen wird und wir in einigen Wochen wieder ein normales Leben mit sozialen Kontakten führen können.

Am 21.04. wurden von Seiten des Bistums Trier neue Informationen zum Umgang mit dem “Corona-Virus” /COVID-19 heraus gegeben, diese können Sie unter dem Link (https://www.bistum-trier.de/home/corona-virus-informationen/) nachlesen. In Punkt 9 werden alle Maßnahmen und Veranstaltungen bis zum 31. August 2020 abgesagt, hierunter fallen leider auch alle Freizeitmaßnahmen.

Wir – alle Freizeit-Betreuer – sind unendlich traurig darüber, dass wir die Kinderfreizeit in diesem Jahr leider absagen müssen.

Bitte teilen Sie uns Ihre Bankverbindung per Mail (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!) mit, damit wir Ihnen den bereits geleisteten Teilnehmerbeitrag zurück überweisen können.

Wir hoffen sehr, dass sich die Situation bis 2021 wieder normalisieren wird und würden uns sehr freuen, wenn wir mit Euch in den Sommerferien 2021 – in der Zeit vom 16. – 28. August 2021 (5. und 6. Ferienwoche) – gemeinsam in den schönen Schwarzwald, ins Dekan-Strohmeyer-Haus, fahren können. Die entsprechende Anmeldung werden wir Euch voraussichtlich im Herbst 2020 zukommen lassen.

Wir wünschen Euch und Euren Familien eine gute Zeit, bleibt gesund!

Ganz herzliche Grüße

vom gesamten Freizeit-Team